Seite auswählen

Wie begehst du den Weltfrauentag? Du hast die Wahl!

von | Mrz 5, 2018 | 0 Kommentare

Am Donnerstag, den 8. März ist wieder Weltfrauentag. Wie begehst du ihn? Oder passiert er dir einfach, wie alle anderen Tage mit besonderen Namen? Es sind inzwischen so viele, dass ich nur spontan entscheiden kann, ob und was ich an diesen speziellen Tagen mache. Meist genau dasselbe wie immer. Nichts Weltbewegendes. Das will ich in Zukunft ändern und diese Tage in Zukunft im wahrsten Sinne des Wortes begehen.

Einfach, in dem ich an diesen Tagen ein Stück gehe und zu dem jeweiligen Thema kurz für mich nachdenke. Oder ich schnappe mir einen Lieblingsmenschen und gehe mit ihm ein Stück spazieren. Ganz wie es passt. Vielleicht ist es „nur“ der Weg von Kita und Schule zurück, den ich bewusst nutze und dabei ein paar Schritte mehr mache als sonst.

Das passt nämlich wunderbar zu der Idee hinter Jack Pulse. Mit kleinen Schritten etwas zu bewegen, aktiver zu werden und das Herz höher schlagen zu lassen. Und einfach mal ein paar Schritte mehr zu gehen als normal. Weil es gut tut und neue Perspektiven bringt.

Es ist Weltfrauentag: Du hast die Wahl!

Vor 107 Jahren durften Frauen nicht wählen – seit 100 Jahren dürfen wir es. Offiziell. Trotzdem geht es mir oft so, dass ich das Gefühl habe, keine Wahl zu haben. Ein Thema, bei dem mein Herz definitiv höherschlägt. Nicht immer vor Freude.

Deswegen lautet mein Thema für Donnerstag „Ich habe die Wahl.“

Das gilt nicht nur für Frauen, sondern für jeden von uns. Denn das, was ich in den letzten Jahren gelernt habe ist: Wer die Wahl haben will muss etwas tun und in Bewegung bleiben. Es muss nicht gleich etwas Großes sein, aber man muss etwas machen, sonst passiert nichts.

Vor allem haben wir die Wahl unser Leben zu gestalten. Die einen mehr, die anderen weniger – ich weiß. Ich kann es zum Glück in vielen Bereichen meines Lebens, aber dafür musste ich viele Schritte ins Ungewisse tun und meine gefühlte Sicherheit verlassen. In anderen habe ich nicht die Wahl. Wie am Weltfrauentag.

Wie begehe ich den Weltfrauentag?

Am Donnerstag habe ich eine Wahl weniger, denn am Donnerstag ist die Kita zu, weil unsere Erzieherinnen (ja, es ist leider kein einziger Mann dabei) eine Weiterbildung haben. Und diesen Tag hoffentlich zelebrieren und sich ein wenig feiern!! Verdient haben sie es, deswegen gönne ich ihnen von Herzen, dass ihre Weiterbildung auf den Weltfrauentag fällt.

Auch wenn ich nicht die ganz freie Wahl habe, einen extralangen besonderen tollen Weltfrauentagsspaziergang zu machen, um mein neues Ritual ausgiebig ein erste Mal zu testen, freue ich mich auf den Tag mit meinem Lieblingssohn. Weil ich die Wahl habe, was ich an diesem Tag mache, wie ich denke und wie ich mich organisiere.

Geplant ist ein Ausflug in die Nordische Botschaft (Geheimtipp für bewegte Auszeiten – mit Kindern). Dort gibt es gerade eine Ausstellung, die ganz wunderbar klingt (das Wortspiel musst sein). Sie heißt LINES und man kann dabei Linien als Musikinstrumente erforschen. Von 0 bis 100 Jahren. Dabei sind Linien im Raum mit Sensoren und Elektronik verbunden und können mit dem eigenen Körper zum Klingen gebracht werden. Wer noch bis zum 15. April in Berlin ist und Zeit hat – die Ausstellung hört sich sehr spannend an. Ich werde berichte, wie es war.

Der Plan ist also, den Weltfrauentag nicht nur zu begehen, sondern ihn zu bestaunen und mir dabei bewusst zu sein, dass ich die Wahl habe. Seit 100 Jahren offiziell und jeden Tag aufs Neue.

Wie begehst du den Weltfrauentag?

Hast du jetzt schon eine Idee, wie du den Weltfrauentag am Donnerstag begehen wirst? Warum und wobei du die Wahl hast? Egal was du machst – ich wünsche dir einen wunderbaren Tag.

Über mich

Ahoi – ich bin Anne und ich finde: unser Alltag braucht mehr Bewegung. Das wissen wir alle, aber trotzdem schaffen wir es nicht, das zu ändern. Deswegen gibt es jetzt Jack Pulse. Dieses Bewegungs-Blog soll mir dabei helfen mein Herz höher schlagen zu lassen. Das schlägt in Berlin – besonders für die schönen Dinge im Leben, wie Lieblingsmenschen, Geschichten und Reisen.

Dir hat der Artikel gefallen und du willst weiter auf dem Laufenden bleiben?

Dann melde dich hier für Jack’s Newsletter an – regelmäßig Activity Hacks direkt in dein Postfach.